HR023 Merkels (Dienst)Reise

Es gibt Reisen, die macht man wahrscheinlich nur einmal im Leben. Wenn man Archäologe ist, können solche Reisen durchaus auch an exotischere Orte führen.
Von einer solchen Reise berichten wir im hafenradio #023. Mitte März 2019 ist Michael auf Einladung des turkmenischen Kulturministeriums nach Aşgabat, der Hauptstadt von Turkmenistan, gereist. Die Einladung erfolgte als Abschluss der Ausstellung „Margiana – Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan“.
Michael berichtet von einem überaus spannenden manchmal auch sehr skurrilen Land mit einer beeindruckenden Geschichte.

Die Hinweise zur Fotografie in Turkmenistan auf dem Lilportal (Link: https://www.liportal.de/turkmenistan/alltag/) haben Michael überzeugt die „große“ Kamera zu Hause zu lassen.

Sehr lesenswert sind die Reiseberichte der Autoren von Reisendepeschen (https://www.reisedepeschen.de/asien/turkmenistan/)

HR022 Kulturdigitalisierung

Der digitale Wandel findet in Kulturinstitutionen wie Museen genauso statt wie in Industrie und Unternehmen. Es sind am Ende die gleichen Chancen, Herausforderungen und Probleme. Aber gerade die archäologische Sicht auf die Welt zeigt, dass der Wandel durch Innovation schon immer die treibende Kraft ist, welche die Entwicklung der Menschen befeuert. Nils Löwe, Gründer und Geschäftsführer von “Lionizers” diskutiert mit Michael und Christoph die Digitalisierung der Kultur.

HR021 Wilhelmsburger Deichbruch

Nach einer kleinen Pause geht das hafenradio wieder auf Sendung und ist zu Gast bei Jürgen Drygas, Helmut Pohndorf und Claus-Peter Rathjen im Museum Elbinsel Wilhelmsburg. Wir sprechen über die Insel, alte Uhrwerke und Knasttüren, ein Jagdzimmer, das dann doch keines wurde, einen Café-Erlass, Digitalisierung und die bunte Elbinsel mit Migrationshintergrund. Am Schluß machen wir noch einen Ausflug in die Ausstellung und dann gibt’s noch einen Wilhelmsburg Deichbruch.

HR017 Dreiklänge mit Buddler

Drei sitzen an der Elbe in Hamburg und Wittenberg und sprechen über Podcasting in der Archäologie, die “Nationale Sonderausstellung Luther! 95 Schätze – 95 Menschen” und die Skeptiker Bewegung. Im Hafenpodcast zu Gast ist Mirko Gutjahr, vielen auch bekannt als der “Buddler” und Macher vom “angegraben” Podcast und dem Geheimen Kabinett.

HR015 Hamburger Bier

Hamburg – das Brauhaus der Hanse. Wir blicken in die großartige Bier-Vergangenheit der Stadt und sprechen darüber, was sich heute wieder an Geschmack und Vielfalt im Brauwesen – nicht nur in Hamburg – tut. Der Archäologe und Historiker Ralf Wiechmann und der Kreativbrauer Olli Wesseloh nehmen uns mit auf eine Reise zum Bier in Hamburg in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.