HR010 Ausgegraben – Ein Social Media Abend im Museum

 

Das Hafenradio ist wieder einmal zu Besuch im Archäologischen Museum Hamburg. Ausgegraben auf der Harburger Schlossinsel im Süden der Hansestadt. Wir besuchen die zweite Social Media Veranstaltung im Museum. Mehr als 50 Twitterati und Blogger sind gekommen, um mit Bier und Brezeln von Kay-Peter Suchowa durch die Ausstellung “Ausgegraben. Harburg archäologisch” geführt zu werden und das gesehene und gehörte direkt raus zu twittern. Wie schon in HR004 versteht Kay es spannend  zu vermitteln was Archäologie ausmacht.

Kay Peter Suchowa startet die Führung durch die Ausstellung im Archäologischen Museum Hamburg

Start der Führung durch die Ausstellung

Die Führung lohnt sich obwohl – oder gerade weil – die Bilder nur im Kopf entstehen. In den hintersten Ecken der Ausstellung schwächest zwar die Funkübertragung von Kays Mikrofon, aber das Resultat lässt sich dennoch sehr gut hören. Das hervorragende Bier wurde von der Harburger Kreativbrauerei Kehrwieder bereitgestellt.

Kronenkorken vom Kehrwidder Bier im Archäologischen Museum Hamburg

Was vom Bier übrig bleibt.

 

Kay-Peter Suchowa hat in den neunziger Jahren in Hamburg Ur-und Frühgeschichte und Ethnologie studiert. Nach verschiedenen archäologischen Stationen in Lübeck, Hameln und Hitzacker ist er nun wieder in seiner Heimatstadt Hamburg als Leiter verschiedener stadtarchäologischen Ausgrabungen tätig.

Kay Peter Suchowa im Archäologischen Museum Hamburg

Kay-Peter Suchowa

 

Links zu den Themen

Archäologisches Museum Hamburg, Kreativbrauerei Kehrwieder, #ausgegraben

 

Christoph Haffner

Christoph Haffner

Autor

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.