HR022 Kulturdigitalisierung

 

Der digitale Wandel findet in Kulturinstitutionen wie Museen genauso statt wie in Industrie und Unternehmen. Es sind am Ende die gleichen Chancen, Herausforderungen und Probleme – auch in der Kulturdigitalisierung. Aber gerade die archäologische Sicht auf die Welt zeigt, dass der Wandel durch Innovation schon immer die treibende Kraft ist, welche die Entwicklung der Menschen befeuert. Nils Löwe, Gründer und Geschäftsführer von “Lionizers”, einer Software- und Digital-Agentur ansässig in Hamburg-Harburg, diskutiert mit Michael und Christoph die Digitalisierung der Kultur.

Lionizers Löwenportal in Harburg

Lionizers Löwenportal in Harburg

Der digitale Wandel ist ein Prozess der schon einige Jahrzehnte andauert und in der Gegenwart zunehmend and  Fahrt aufnimmt und nahezu alle Bereiche des Lebens betrifft: Wirtschaft, Forschung, Gesellschaft, Kunst und Kultur. Im Zentrum dieses Wandels stehen Menschen aus unterschiedlichen Generationen, die alle diesen Wandel unterschiedlich wahrnehmen – mal enthusiastisch, mal skeptisch oder ängstlich.

Nils Löwe

Nils Löwe

Aber am Ende bleiben Innovation und Schaffenskraft die Kraft, die Technologie und Kultur voranbringen. Wir müssen allerdings feststellen, dass offensichtlich für jeden der Zeitpunkt kommt, bei dem man nicht mehr jeden technologischen Schritt mitgehen muss.

Archaeo-Tool Disketten

Deprecated! – Archaeo-Tool

 

Links zu den Themen

Linonizers, Digitalität, Podcast: Wege der Digitalisierung

 

avatar Michael Merkel
avatar Christoph Haffner
avatar Nils Löwe

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.